Nachbar/in

  1. 1
  2. 2
14122
 
 
7. Apr 14

...
Wozu machst dir die Gedanken?Und dann ist halt jemand bekanntes da und? Du siehst alle sind gleich.Vom Taxifahrer zum Richter beim Landesgericht. Es zählen andere "Maße" Möchtest dir den Abend auch noch im Club diktieren lassen? Nett anlächeln nicken,Grüßen fertig. Ich ignoriere in dem fall diese Personen und geniesse meine Zeit im Club in vollen Zügen.Du begibst dich doch wieder in die Verliererrolle, sollten die sehen, es stört dich das die da sind.
 
 
7. Apr 14

Solche Situationen hatte ich auch schon, lächeln und weiter geht's.

Damit habe ich so gar kein Problem.
 
 
13. Apr 14

Mir ist das noch nicht passiert, aber natürlich habe ich mir schon Gedanken gemacht, wie es wohl waere oder was ich tun wuerde wenn ich im Club Menschen sehe die ich nicht im Club begegnen moechte. Ich denke ich wuerde den Club verlassen, der Abend waere fuer mich gelaufen.

Lg Jade
 
 
17. Apr 14

Ii....
Wir würden trotzdem in den Club gehen, selbst wenn wir auf der Anmeldeliste Bekannte entdecken, es sei denn, es ist der Chef, den will wohl keiner haben *zwinker*.
Man kann ja auch ins abschließbare Zimmer gehen, wenn man ungestört sein will. Es spricht ja nichts gegen ein nettes Gespräch an der Bar, nur auf den Matten wäre für uns tabu.
Wenn da jemand bei ist, den wir lieber nicht treffen wollen, haben wir kein Problem damit, diese Person zu ignorieren. Die erzählen schon nicht, wo sie uns getroffen haben, wäre ja sonst ein Eigentor *grins*
Wenn die Bekannten ein Problem damit haben, können sie ja gehen, wir lassen uns den Abend nicht verderben und machen das Beste daraus.
 
 
17. Apr 14

Vorsicht,
auch vor Besuchen beim Fußball!!!


Wir sahen vor einigen Wochen jemand im vollen Stadion auf der Gegentribüne, den wir nicht mögen.

1. Wir sind nicht auf die andere Tribüne gewechselt, um ihm unsere Missbilligung auszudrücken.
2. Wir haben uns keine Gesichtsmasken aufgesetzt
3. Wir haben das Stadion nicht verlassen
4. Wir haben uns weiterhin mit unseren Freunden amüsiert.

Das grundsätzliche Verhalten - wie oben - bewährt sich auch in Restaurants, Kneipen, Bussen sowie Supermärkten.

Wie sagte es der Alte Fritz: "Hänge Er es tiefer".

Gruß und frohe Ostern an alle

H&D
 
Themenersteller
 Themenersteller
17. Apr 14

*sorry*
finde Club schon etwas intimer
als Bus, Bahn, Stadion, Einkaufsladen ect. da laufe oder liege ich für gewöhnlich nicht nackt oder halb nackt rum!!!!!


aber jedem den das seine *grins*


glg die Cali w
 
 
17. Apr 14

na gut,
wir flüchten auch nicht am Strand, sei es Bikini- oder FKK-mäßig.

Mit der kleine Satire wollten wir darauf hinaus, dass das Problem ganz woanders liegt.

Auch die Chemie zwischen einzelnen Personen oder Paaren stimmt manchmal nicht, das ist dann irgendwann geklärt und man hält sich fern oder ist diskret freundlich (distanziert).

Hier wird ein Problem in den Club gebracht, dass völlig woanders hin gehört.

Und die (teilweise) hysterische Reaktion wäre bei der Hochzeit der Freundin oder der kleinen intimen Freundesparty wohl auch nicht anders.
Das hat nicht aber auch gar nichts mit Swingen zu tun, sondern nur dem individuellen Verhaltensmuster bei Konflikten.

Wie Vorschreiber richtig geschrieben hat: Es gibt abschließbare Türen wie zu Hause.

Wir gönnen selbstverständlich jedem seine Befindlichkeiten, aber.... (s.a. unser hierzu eindeutiges Profil).

Gruß aus Asien

H&D
  1. 1
  2. 2
  • Wundertüte für SIE und IHN
    Wundertüte für SIE und IHN
    Alles was Herz und Körper begehrt in einer 9-teiligen Wundertüte! Lassen Sie sich mit…
    Preis: 16,95 EUR
  • Minivibrator Vibe Therapy Updo
    Minivibrator Vibe Therapy Updo
    Gewellter Schaft und abgeflachte Spitze. Mit leiser Vibration in 7 Rhythmen per One…
    Preis: 17,95 EUR
  • Double Strap On
    Double Strap On
    Verstellbarer Umschnallstring und zwei platzierten Dildos. Schwarz. Maße: Dildo 1: 15 cm…
    Preis: 34,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema